Basische Ernährung

Gesundheit im
Gleichgewicht
basisch.de

Der Nährwert

Weil man bei der basischen Ernährung auf manche Nahrungsmittel verzichten muss, die den Körper säuern, sollte man darauf achten, dass zwei Fehler nicht passieren:

  1. Man sollte pro Tag nicht zu wenig Kalorien zu sich nehmen;
  2. man sollte sich keine Mangelerscheinungen einhandeln.

Den ersten Fehler vermeidet man dadurch, dass man sich einen - wenigstens ungefähren - Überblick darüber verschafft, welchen Nährwert die einzelnen Nahrungsmittel haben, wieviel Kalorien sie also dem Körper jeweils liefern. Dafür gibt es gute Nährwerttabellen, denen man es entnehmen kann, zum Beispiel diejenige von dem bekannten Verlag Gräfe und Unzer (GU).

Mindestens ebenso schwer wiegt die zweite Fehlermöglichkeit, durch eine einseitige Ernährung von irgendwelchen, lebensnotwendigen Stoffen zu wenig zu erhalten, sei es Eiweiß oder Fett, oder seien es Vitamine, Mineralien, Spurenelemente oder andere Stoffe. Für beide Punkte ist die genannte Nährwerttabelle eine gute Informationsquelle.