Basische Rezepte

Gesundheit im
Gleichgewicht
basisch.de

Kategorie: Salate

Rohkostplatte mit verschiedenen Soßen

Zutaten:

(Für 4 Personen)

1 großer langer Rettich
2 Bund Radieschen
1 Bund Petersilie
1 kleine Handvoll Spinatblätter
1 Bund Schnittlauch
1 kleine Salatgurke
250 g Spinat
250 g Möhren
1 kleine Zwiebel
60 g durchwachsener Speck
3 EL Weinessig
3 EL saure Sahne
1 TL Tomatenmark
1 Tomate
3 EL Kräuteressig
1/2 TL scharfer Senf
3 EL Öl
Zucker, Pfeffer, Tabasco


Zubereitung:

Das Gemüse putzen und waschen. Rettich und Möhren schälen. Den Rettich mit einem Rettichschneider zu einer großen Spirale oder in feine Scheiben schneiden. Die Radieschen vierteln, die Möhren auf einer Rohkostreibe grob raspeln und die Gurke mit dem Buntmesser in Scheiben schneiden. Den Spinat sauber verlesen und die Blätter abzupfen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und mit den Spinatblättern mischen. Alles zusammen auf einer großen Salatplatte anrichten.

  1. Für die Specksoße: Den Speck feinwürfeln und in einer Pfanne ausbraten. Abkühlen lassen, den Weinessig zufügen und mit Zucker und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Tomatensahne: Die saure Sahne mit dem Tomatenmark gründlich verrühren und mit Salz, Zucker und Tabasco süß-scharf abschmecken. Zum Schluss eine Tomate würfeln und darunterheben.
  3. Für die grüne Kräutersoße: Den Kräuteressig mit Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren. Petersilie, Spinatblätter und Schnittlauch feinhacken und in die Soße geben.

Alle Soßen gesondert zu der Rohkostplatte reichen, damit jeder nach Belieben mischen kann. Dazu schmecken auch (vegetarische) Bratwürste gut.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Pro Portion:
 200 kcal / 840 kj