Arthrose


Die Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung durch Zerstörung und Entartung von an einem Gelenk beteiligten Teilen. (Griechisch: arthron = Gelenk.) Sie kann an einem, mehreren oder vielen Gelenken zugleich stattfinden. Eine Arthrose ist meistens schmerzhaft und führt in der Regel zur Gelenkverformung, Versteifung, Bewegungseinschränkung u.ä. Arthrose darf nicht verwechselt werden mit → Arthritis.

© 2017 - Prof. Dr. med. Kazem Sadegh-Zadeh, Tecklenburg