Kopfschmerzen


Diese allgemein bekannten Schmerzen im Inneren des Kopfes, Cephalgia, haben verschiedene Formen und Ursachen. Sie können eine Seite des Kopfes (rechts oder links) oder den ganzen Kopf betreffen. Sie können entstehen infolge von:

  1. Gefäßkrampf im Gehirn, z.B. Migräne;
  2. Gefäßerkrankungen, z.B. bei Blutungen (Schlaganfall, Riss der Gefäße unter der Schädeldecke durch stumpfe Verletzungen u.ä.);
  3. Hirntumoren, Hirnabszess u.ä.;
  4. Störungen der Zirkulation der Hirnflüssigkeit in den Hirnkammern und im Rückenmarkskanal;
  5. Infektionskrankheiten des Gehirns oder der Hirnhäute (Enzephalitis, Meningitis);
  6. Schädel-Hirntrauma (Gehirnerschütterung, Schädelbasisbruch);
  7. HNO-Erkrankungen, Augenkrankheiten, niedrigem oder hohem Blutdruck, Zahnerkrankungen;
  8. Giftigen Gasen, Alkohol, Medikamenten;
  9. Und nicht zuletzt infolge der chronischen Übersäuerung des Körpers durch falsche Ernährung.

© 2017 - Prof. Dr. med. Kazem Sadegh-Zadeh, Tecklenburg